Chuma

Fundkatze Chuma

Hallo Du da draußen,

mein Name ist Chuma. Am 20.02.2024 kam ich als Fundkatze mit einigen weiteren Katzen ins Tierheim nach Freudenstadt.

Mein ehemaliges Leben verbrachte ich draußen ohne Menschenkontakt. Eine aufmerksame Anwohnerin fing uns ein und brachte uns ins Tierheim.

Da ich bisher nicht viel kennenlernen konnte und nie wirklich Menschenkontakt hatte, fühle ich mich hier nicht sonderlich wohl.

Inzwischen wurde ich tierärztlich versorgt und bin nun gechipt, geimpft, kastriert und somit bereit in ein Zuhause umzuziehen. Unsere Tierärztin schätzt, dass ich im Mai 2023 geboren bin.

Mit den anderen Katzen komme ich hier bestens aus, weshalb sich meine PflegerInnen auch gut vorstellen könnten, mich zu anderen souveränen Katzen zu vermitteln.

Meinen PflegerInnen gegenüber zeige ich mich derzeit noch sehr zurückhaltend und unsicher. Ich beginne jedoch langsam aufzutauen, zu beobachten und zeige mich inzwischen immer mehr.

Ich suche ein ruhiges Zuhause, in dem man mir die Zeit gibt, die ich brauche, um anzukommen und mich an Euch Menschen zu gewöhnen. Dann habe ich Potenzial zu einer richtigen Schmuserin zu werden.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Hast Du noch ein ruhiges Plätzchen für mich?
Dann melde Dich gerne im Tierheim und vereinbare mit meinen PflegerInnen einen Termin, um noch mehr über mich zu erfahren.

Deine Chuma