Lydia

Notfall!! Abgabekatze Lydia

Notfall!!

Hallo ihr Lieben,

ich trage den Namen Lydia. Ende Oktober 2023 kam ich zusammen mit meiner Mama und meinen drei Geschwistern als Fundtiere hierher in das Tierheim. Circa zwei Monate später waren wir dann Auszugsbereit und schnell fand ich dann auch ein Zuhause.

Doch mein großes Glück hielt leider nicht lange an. Vor einigen Tagen wurde ich von meiner Familie wieder zurück in das Tierheim gebracht.

Im Dezember wurde ich an eine Familie mit Kindern vermittelt. Anfangs war auch noch alles in Ordnung, irgendwann wurde mir dieser ständige Trubel aber einfach zu viel und ich fing an unsauber zu werden. Noch dazu zog ich mich extrem zurück und kam nur noch abends zum Schmusen aus meinen Verstecken, wenn die Kinder bereits im Bett waren.

Eigentlich war ich auch eine Freigängerin, doch auch nach draußen traute ich mich nicht mehr, da es die Nachbarskatzen regelrecht auf mich abgesehen hatten und mich regelmäßig davongejagt und zum Teil auch verletzt haben.

Wie ihr merkt hatte ich in meinem bisherigen Leben noch kein Glück. Im Tierheim wurde ich dann wieder abgegeben mit einer kahlen Stelle am Rücken.

Ich wurde zunächst in der Isolierstation untergebracht, da eine ansteckende Krankheit vorerst nicht auszuschließen war. Heute wurde ich dann direkt bei einer Tierärztin vorgestellt und diese gab „Entwarnung“. Eine ansteckende Krankheit habe ich nicht, allerdings leidet meine Psyche unter all dem Trubel sehr, weswegen ich angefangen haben meinen Rücken kahl zu schlecken, und der Tierheimstress macht meine Situation natürlich nicht besser.

Daher suche ich nun schnellst möglichst ein neues, ruhiges Zuhause, wo mir viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten gegeben werden kann und ich nicht oft alleine sein muss.

In meinem neuen Zuhause dürfen keine Kinder, andere Katzen oder andere Tiere leben. Ich brauche enorm viel Ruhe und Zeit zum Ankommen. Ob ich jemals wieder Freigang genießen kann, kann ich aktuell nicht sagen. Daher suche ich ein Zuhause wo Freigang gewährleistet wäre, es aber auch nicht tragisch wäre, wenn ich mein Leben lieber drinnen genießen möchte.

Meine Tierärztin meint das meine kahlen Stellen nur mit einem geeigneten Zuhause wieder zuwachsen können.

Noch ein paar Infos zu mir. Ich bin aktuell entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert. Geboren bin ich am 15.09.2023.

Ich bin eine sehr anhängliche und verschmuste Katze, die die Aufmerksamkeit von euch Menschen sehr schätzt und die Zeit zusammen sehr genießt.

Bist du der Meinung du hast das geeignete Zuhause für mich? Dann melde dich gerne telefonisch im Tierheim und lerne mich kennen.

Aktuell sitze ich immer noch in der Isolierstation, um mir den Stress mit den anderen Katzen und auch mit Besuchern zu ersparen. Ein Kennenlernen ist also nur mit einem Termin möglich.

Ich freue mich auf dich. 😊
Deine Lydia